Hinweis: Dies gilt auch im Rahmen der Anbahnung eines Kunden-/Lieferantenverhältnisses für mögliche Kunden/Lieferanten

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist:

CAVITÄT GmbH, Gänsewinkel 6, 37412 Hörden
Telefon +49 (0) 5521 99 70-0; www.cavitaet.de,
vertreten durch den Geschäftsführer Jörg Kroß

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sind:

Frau Dinah Stollwerck-Bauer
RKM Data GmbH, Bertha-von-Suttner-Str. 9, 37085 Göttingen
Telefon +49 (0) 55 1 707-280; E-Mail:
dsb@rkm-data.de

Herkunft/Quelle der personenbezogenen Daten

Die gespeicherten Daten werden im Rahmen unseres Vertragsverhältnisses sowie einzelner Aufträge erhoben bzw. entstehen im Rahmen der Geschäftsanbahnung/Geschäftsverbindung. Weitere quellen sind Eingaben im ERP-System, Signaturen aus E-Mails und Dokumenten, Visitenkarten.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Stammdaten Kunde/Lieferant (Name, Anschrift), Kontaktdaten von Ansprechpartnern im Unternehmen (Vorname, Nachname) sowie die dazugehörigen Kommunikationsdaten (Telefon-, Mobil-, Faxnummer, E-Mail-Adresse), Auftrags- und Vertragsdaten (Kundennummer, Bestell-/Liefereinzelheiten u. ä.) sowie ggf. Abrechnungs-/Zahldaten (Bankbverbindung, etc.).

Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlagen

 Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU (Drittstaaten) findet nicht statt.

Dauer der Speicherung und Löschung

Grundsätzlich werden die Daten nur so lange aufbewahrt, wie dies für den Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erforderlich ist und die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen einer Löschung nicht entgegensteht (Gesetzliche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten).

Rechte des Betroffenen

Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen  Daten. Recht auf Berichtigung, wenn unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet wurden.  Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Recht auf Datenübertragung, sofern die Daten vom Betroffenen selbst zur Verfügung gestellt wurden. Recht auf jederzeitigen Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft, ohne dass die Rechtmäßigkeit einer bisherigen Verarbeitung berührt wird. Widerspruchsrecht, sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage öffentlichem Interesse oder berechtigtem Interesse des Verantwortlichen/eines Dritten beruht.

Auskunftsanfragen, Widerrufe, Widersprüche und Anträge auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung richten Sie bitte schriftlich an den Verantwortlichen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde über datenschutzrechtliche Sachverhalte an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Tel. 0511 120 4500, Fax 0511 120 4599, E-Mail poststelle@lfd.niedersachsen.de,  (www.lfd.niedersachsen.de)

Im Übrigen verweisen wir auf den vollständigen Text der DSGVO, welcher im Internet unter https://dsgvo-gesetz.de verfügbar ist.

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Ihre Daten erfassen und verwalten und Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. weitere Datails Akzeptieren weitere Details

Um Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website zu gewährleisten, sollten Sie in Ihren Cookie-Einstellungen „Cookies erlauben“ verwenden. Wenn Sie ohne Änderungen der Einstellungen mit der Nutzung fortfahren oder auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen